Der Nachschub rollt!
 
StartseiteEingangsarealFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Für Gnomeregan!
Leiste deinen Beitrag!
Stärke durch Einigkeit!
Überlegenheit durch Fortschritt!
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Die neuesten Themen
» [VSt] Mission: Sumpfjäger - 18.04.2016 /19:45 >> HEUTE <<
von Nalt 18.04.16 18:42

» [VSt] IC-Teambesprechung - Mittwoch 30.03.2016
von Boltnick 30.03.16 22:28

» [42.L][Log] 2. Offizierstreffen - 29.03.2016
von Boltnick 29.03.16 23:27

» [42L] 1. Verbandstraining (Kalender)
von Boltnick 29.03.16 9:28

» [42L] Offizierstreffen - 29.03.2016 / 20 Uhr
von Boltnick 29.03.16 9:20

» Der Kommandeur der 42. Legion befiehlt...
von Weslej 29.03.16 1:57

» [VSt] [Log] FR0-NT Gefechte, Teufelswachen bei Grim Bartol? - 27.03.2016
von Boltnick 28.03.16 11:16

» [Log] Rat von Eisenschmiede 21.03.2016
von Boltnick 27.03.16 10:42

» [VSt][Log] Die Magier und das Portal - 13.03.2016
von Boltnick 27.03.16 10:34

» [42L][Log] Offizierstreffen der 42. Legion - 12.03.20216
von Boltnick 27.03.16 10:32

» [VSt] Sumpfland - Deftron-Massaker 03.03.2016
von Boltnick 04.03.16 1:28

» [VSt] Einsatz - Donnerstag 03.03.2016
von Schnippl 03.03.16 16:04

» [In Arbeit] [Regulat] Technische Ausrüstung
von Boltnick 03.03.16 16:02

» [Allgemein] Rat von Eisenschmiede - Montag 21.03.2016
von Boltnick 02.03.16 21:12

» [Protokoll] 2. Verbandssitzung vom 28.02.2016
von Boltnick 01.03.16 17:57

» [42L] Teamspeak-Sitzung, Sonntag 28.02.2016, 19:00/19:30 Uhr
von Boltnick 27.02.16 9:29

» [VSt] Training - Sonntag 28.02.2016
von Boltnick 27.02.16 9:27

» [42L] [Phasing - Order] Westfall
von Boltnick 27.02.16 9:20

» [Bericht] Magiersanktum Sturmwind zum Einsatz v. 21.02.2016
von Boltnick 25.02.16 9:58

» [VSt] Aufklärungsmission - Mittwoch 24.02.2016
von Skrix 23.02.16 19:14

Umfrage
Der Miniplot im Dezember passt mir...
Am Wochenende KW50 (11-13.12)
0%
 0% [ 0 ]
Am Wochenende KW51 (18.-20.12.)
80%
 80% [ 4 ]
Lieber unter der Woche (Vorschlag machen!)
20%
 20% [ 1 ]
...gar nicht. Lieber mehr Trainingseinheiten/Freispiel im Dezember
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 5
Schlüsselwörter
s

Austausch | 
 

 [Geschichte] Allgem. Kasernenleben - Staubeliminierungstag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Boltnick

avatar

Anzahl der Beiträge : 751
Anmeldedatum : 01.12.08
Alter : 26
Ort : Bremerhaven

Charakter
Charaktername: Boltnick Notfracht
Dienstnummer:: VST-11-001
Dienstgrad: Leutnant Leutnant

BeitragThema: [Geschichte] Allgem. Kasernenleben - Staubeliminierungstag   06.11.15 21:36

Allgemeines Kasernenleben:
Heute ist Freitag – Der Staubeliminierungstag ehe das Wochenende anbricht muss die Kaserne auf Hochglanz poliert werden. Der Frühmarsch wurde um 2 Stunden verlegt, stattdessen marschieren die Offiziere von Stube zu Stube auf der Suche nach jedem bisschen Dreck was sie finden können.


Der IC Text:
Der Staubeliminierungstag

Der große Zeiger des Kasernenchronometers setzte den letzten Schlag an.
Sechs Uhr. Morgens.
Unverzüglich begannen die Glockenklingeln in der gesamten Kaserne an zu Läuten und über die Flure ratterten dröhnend die Alarm-O-Bots:

"ACHTUNG - Achtung - Staubeliminierungstag - Achtung Achtung! Stubenkontrolle in einer Stunde - Achtung! Eindringling Alarm!"

Hastig rappelten sich überall in der Kaserne die Gnome aus den Stockbetten. Jene, die nicht sofort aufspringen wollten wurden von ihren Kameraden herausgezerrt. Putzlappen, Eimer und Wischmops wurden hastig hervorgeholt und unverzüglich begannen die Soldaten mit der Arbeit.
Das schrille allumfassende Geläut der Weckglocke hallte noch gute fünf Minuten durch die Kaserne, während die Bewohner eilig - wie in einem Ameisenbau - hin und her flitzten, schnell die Betten fertig machten und die Schränke abwischten.

"ACHTUNG - Achtung - Staubelimineirungstag - Achtung Achtung! Stubenkontrolle in Fünfundvierzig Minuten! - Achtung! Eindringling Alarm!"

Der letzte Spruch des Alarm-O-Bots wurde von den Gnomen geflissentlich ignoriert. Es war ein Standardprotokoll und sofern im ersten Teil kein Eindringling genannt wurde, war die Meldung als irrelevant anzusehen.

In der Konstruktionshalle fluchten derweil einige Mechaniker, welche am Vortag versucht hatten einen Reinigungsroboter zu bauen. Eigentlich hatte dieser auch recht gut funktioniert und hätte die Halle auch im zügigen Tempo ohne Probleme gereinigt. Nur war der Ausstoß aus den Abgasrohren so exorbitant, dass die Halle nach dem Einsatz dreckiger aussah als zuvor. Während ein Haufen Mechaniker folglich missmutig mit dem Schrubben der Böden beschäftigt war, während eine andere Gruppe versuchte den Bot unauffällig in eine uneinsehbare Ecke zu befördern stand ein Trupp aus der Arkanerie daneben und zogen ihre Kameraden mit dümmlichen Witzen auf.

Die Arkanerie hatte eine Möglichkeit gefunden, ihre Quartiere auf magischem Weg zu reinigen, dennoch aber sicherheitshalber eine Viertelstunde so getan als würden sie wirklich putzen. Immerhin wollte keiner von ihnen riskieren, für den Staubeliminierungstag die Antimagischen-Armschienen angelegt zu bekommen.

"ACHTUNG - Achtung - Staubeliminierungstag - Achtung Achtung! Stubenkontrolle in Fünfzehn Minuten! - Achtung! Eindringling Alarm!"

Mit donnernden Schritt trat einer der Korporals mit zusammengezogenen Augenbrauen und gekräuselter Stirn eine der Quartiere. Drei Gnome in eben diesen brachen unverzüglich ihre Arbeit ab und salutierten an Ort und stelle.

Kritisch sah sich der Korporal im Raum um ehe knapp nickte: "Stehen sie bequem!" Innerlich schmunzelte der Unteroffizier, er wusste, dass die gleiche Szenerie sich gerade in vielen weiteren Quartieren abspielen würde: Strammstehende Soldaten die Schluckend darauf hofften, das man ihre Fahrlässigkeit nicht entdeckte.

Zuerst wurden die Spinte begutachtet und geöffnet. Auch die Betten schienen ordentlich gemacht, der Tisch wurde säuberlich abgewischt und die Marschrucksäcke hangen an den Stockbetten. Die Gnome waren uniformiert, der Mülleimer geleert und alles saß an seinem Platz.

Innerlich schmunzelnd rief der Korporal mit auf dem Tisch gezeigten Finger aus:
"WER VON IHNEN STAND AUF DEM TISCH?!"

Schweigen. Keine Antwort. Es dauerte einen Augenblick, dann antwortete einer der Gnome:
"Keiner Sir!"

"Ach. Dann wurde die Lampe noch nicht gereinigt, dann hoch mit ihnen und die Lampe putzen! Und vergessen sie ja nicht den Tisch wieder abzuwischen!"

Zackig verlies der Korporal den Raum. Hinter ihm machten sich die Gnome ans Werk.


Zuletzt von Boltnick am 12.11.15 10:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://elfteversorgungsstaffel.blogspot.de/
 
[Geschichte] Allgem. Kasernenleben - Staubeliminierungstag
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eine Animal Crossing New Leaf-Geschichte
» Die 3 Wörter Geschichte
» Kurzgeschichte: Das Leben in Animal Crossing-neuanfang
» DarkOwl ist Geschichte !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
» [Geschichte] Krypton's Tagebuch

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Elfte Versorgungsstaffel :: Verwaltung :: Berichtsheft-
Gehe zu: